Motorentechnologie

 

Charakteristische Merkmale heutiger Motorengenerationen sind vor allem ein geringeres Gesamtgewicht bei höherem Drehmoment und ständig wachsende Leistung. Auch die Schadstoffreduzierung nimmt einen immer größeren Stellenwert in der Motorentechnologie ein.

 

Die Fortschritte auf dem Gebiet des Motormanagements, der Mehrventil-technik, der Brennraumgestaltung etc. bergen allerdings auch Nachteile. So nimmt z. B. die Steifigkeit der einzelnen Bauteile ab, die Brennräume werden enger, die Stegbreiten immer schmaler und der Verbrennungsdruck sowie die Temperaturen nehmen dabei zu. Dies bedeutet auch eine enorme Zunahme der mechanischen und thermischen Belastung für den Motor!

 

Ein gutes Zusammenspiel zwischen Konstrukteuren im Motorenbau und Dichtungsherstellern ist daher enorm wichtig. Der Motor ist hierbei als „eine Einheit“ zu sehen, der Unzulänglichkeiten  bei der Demontage als auch bei der Montage übelnimmt. Bei Missachtung muss eine Reparatur nicht selten ein zweites Mal durchgeführt werden, obwohl es eigentlich nicht notwendig gewesen wäre.

 

 

Geschäftszeiten

 

Mo. - Do.: 7.30 - 17.00 Uhr

Fr.:          7.30 - 15.00 Uhr